GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Der neue, gemeinsame Pfarrbrief für die GdG ist da!!!

verNETZt - Pfarrnachrichten aus Hardt, Venn, Waldhausen-Windberg

logo verNETZt (c) Königs Werbeagentur MG
logo verNETZt
Datum:
Do 19. Nov 2020
Von:
IM

Das Kind muss einen Namen haben, ...


sagt das Sprichwort. Das neugeborene Kind braucht einen Namen, damit man es ansprechen kann. Und auch sonst: Wenn man Neues plant, ist es gut, wenn man dafür einen Namen findet, eine treffende Überschrift.

So war die Frage, als klar war, dass es einen gemeinsamen Pfarrbrief der GdG geben sollte:  Wie soll er heißen? Nur „Pfarrbrief“ oder „GdG-News“ erschien uns ein bisschen phantasielos. Also kamen wir auf: verNETZt! Und nun halten Sie, liebe Leserin, lieber Leser, die erste Ausgabe mit dieser Überschrift in den Händen.

verNETZt – das  möchte andeuten: wir leben in einer zunehmend vernetzten Gesellschaft. Das Inter-Net verbindet uns mit der ganzen Welt, die sozialen Medien sorgen für eine kleinteilige Vernetzung in Nachbarschaft und Verein. Digitalisierte Formen der Seelsorge, der Liturgie und der gemeindlichen Aktivitäten werden in Zukunft eine größere Rolle auch in der Kirche spielen.

verNETZt – das  möchte uns sagen: unsere Gemeinden sollen in den nächsten Jahren noch stärker zusammenwachsen, sich vernetzen. Knotenpunkte, Treffpunkte, gute Ideen müssen nicht auf einen Kirchturm beschränkt bleiben. Angesichts schwindender Ressourcen und sinkender Mitgliederzahlen ist Zusammenarbeit das Gebot der Stunde. „Gemeinschaft der Gemeinden“ soll nicht nur eine Struktur bezeichnen, sondern erfahrbar sein.

verNETZt – das  hat auch einen biblischen Hintergrund. Die ersten Jünger Jesu, allen voran Petrus, waren Fischer. Jesus traf sie, als sie gerade ihre Netze flickten. Und berief sie, Menschenfischer zu werden. So passt verNETZt besonders gut zu einer GdG, die sich St. Peter nennt. Und unser Namenspatron kann uns inspirieren, auch heute die Netze auszuwerfen, Menschen für das Evangelium zu gewinnen.

Ich wünsche dem neuen Pfarrbrief einen guten Start. Und bedanke mich bei all jenen, die bisher die Pfarrbriefe und -infos gestaltet haben und uns mit ihrer Erfahrung bei der Neukonzeption zur Seite standen. Ebenso bei jenen, die neu ins Boot der Redaktionsarbeit eingestiegen sind.

Pfr. Rüdiger Hagens
 
Die Pfarrbriefe werden von unseren fleißigen Boten bis zum 1. Advent an alle Haushalte in Hardt, Venn und Waldhausen-Windberg verteilt.