GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Gottesdienste an Weihnachten – wichtige Informationen!

(c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
Datum:
Do 26. Nov 2020
Von:
Das Pastoralteam der GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Klar: Weihnachten ist für uns Christen besonders bedeutsam. Viele besuchen an Heiligabend gerne die entsprechenden Gottesdienste – volle Kirche, Gedränge. Auch klar: dieses Jahr geht es so nicht. Darum machen wir es dieses Jahr anders. Nämlich so:

  • Für Familien mit kleinen Kindern: eine Zeit der „Offenen Krippe“. Von 11-14 h sind unsere Kirchen geöffnet. Sie können in dieser Zeit unter Beachtung der Corona-Schutzregeln die Krippe anschauen. Eine pastorale Mitarbeiterin ist vor Ort, die Sie ansprechen können, die das Weihnachtsevangelium liest oder erzählt, Fragen zu Weihnachten beantwortet. Es gibt auch ein kleines Geschenk für jede Familie, die kommt. Welches, wird hier natürlich nicht verraten…

  • Für Familien mit größeren Kindern: um 15 h wird in der Hardter Kirche ein nichtöffentlicher Gottesdienst für Kinder im Grundschulalter stattfinden. Er wird über unseren You-Tube-Kanal gestreamt. Wer nicht live dabei sein kann oder will, kann das Video auch später noch abrufen. So können Sie zuhause zuschauen und mitfeiern – ein Textblatt mit Liedern und Gebeten kann einige Tage vorher von unserer Homepage heruntergeladen werden. Und zuhause darf man so laut Weihnachtslieder singen, wie man möchte…

  • Für Erwachsene: Es werden in jeder Gemeinde zwei Christmetten angeboten (siehe Gottesdienstordnung). Diese sind jedoch nur nach vorheriger Anmeldung zugänglich. Die Anmeldung kann ab dem 7. Dezember im jeweiligen Pfarrbüro persönlich, per Telefon oder E-Mail erfolgen (für maximal vier Personen). Sie erhalten dann eine personalisierte Eintrittskarte – entweder zur Abholung oder per E-Mail zum Ausdrucken. Diese bringen Sie dann bitte zum jeweiligen Gottesdienst mit.
    Die Christmette um 17 h in Venn wird live gestreamt und kann dann auch am späteren Abend als Video aufgerufen werden.

  • Für Jugendliche: Um 24.00 h findet in der Hardter Kirche ein Gottesdienst statt, der musikalisch und textlich von jungen Leuten der KJG gestaltet wird. Auch hierzu ist eine vorherige Anmeldung erforderlich – das Verfahren ist das gleiche wie bei den Christmetten für Erwachsene.

  • Die Gottesdienste am 1. und 2. Weihnachtstag sind frei zugänglich, ebenso an Silvester und Neujahr.

Herzliche Einladung zu diesem etwas anderen Weihnachten!

Das Pastoralteam