GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Segnung homosexueller Paare?

Unterschriftenaktion der GdG zum römischen "Responsum"

(c) CC0 Public Domain / unsplash.com
Datum:
Do. 6. Mai 2021
Von:
Pfr. Rüdiger Hagens

Liebe Mitglieder unserer GdG,

im April haben wir eine Unterschriftenaktion mit folgendem Wortlaut initiiert:

Sehr geehrter Herr Bischof Helmut Dieser, 

auch uns, die unterzeichnenden Gemeindemitglieder der GdG Mönchengladbach-West, hat die Ablehnung der Segnung homosexueller Paare durch das römische "Responsum" irritiert. 

Wir glauben nicht, dass es klug ist, einen laufenden Diskussionsprozess von oben her zu entscheiden und damit abzuwürgen. Menschliche Sexualität ist ein vielschichtiges Phänomen, wie wir in unserer Zeit immer mehr begreifen. Entwicklungen in ihrem Verständnis dürfen nicht aus der Kirche, die wir lieben, ausgesperrt werden. 

Sehr geehrter Herr Bischof Dieser, Ihr Statement für das Bistum Aachen stimmt uns hoffnungsvoll, weil es in Auseinandersetzung mit dem römischen Papier die für unsere Kirche überlebensnotwendige Aufgabe ernst nimmt, katholische Lehre und menschliche Lebenswirklichkeit im Dialog zu halten und offen für eine Weiterentwicklung zu sein – nicht nur im Bereich der Sexualmoral. 

Mit unseren Unterschriften möchten wir Sie auf diesem Weg bestärken und Sie vergewissern, dass wir in Tat und Haltung und nicht zuletzt im Gebet hinter Ihnen stehen.

 

Insgesamt 80 Gottesdienstbesucher/innen haben sich dieser Aktion angeschlossen, am 22. 04.2021 wurden die Listen nach Aachen geschickt.

Aus dem Bischofshaus erreichte uns dazu der folgende Brief, den Sie hier dokumentiert sehen: