GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Sternsinger-Aktion 2021in anderer Form!

Heller denn je! Sternsingen in Zeiten des Lockdowns...

Sternsingeraktion abgesagt (c) pfarrbriefservice.de
Datum:
Mi. 23. Dez. 2020
Von:
B. Flachsenberg

In ganz Deutschland gelten neue Corona-Regeln. Wir haben für Hardt eine Möglichkeit gefunden, wie der Sternsinger-Segen Sie auch in 2021 erreichen kann.

Wir verzichten (entgegen der Ankündigung im Pfarrbrief „verNETZt“), in der Verantwortung für die Sicherheit aller Beteiligten, auf einen Besuch der Sternsinger an der Haustür. Wir setzen auf kontaktloses Sternsingen.

Wir haben Segenstütchen vorbereitet, die ab dem 02.01.2021 in der St. Nikolauskirche während der „Offenen Kirche“  zum Mitnehmen bereitgestellt werden.
Diese Tütchen beinhalten einen Segensstreifen zum Aufkleben, einen Segenstext und die Kontonummer unserer Pfarrgemeinde.

Sie können dann wählen, ob Sie die Sternsingeraktion 2021 mit einer Barspende (im Segenstütchen oder in einem verschlossenen Umschlag), die Sie dann im Pfarrbüro abgeben oder ins Kollektenkörbchen in der Kirche legen oder mit einer Überweisung auf das Spendenkonto der Pfarrgemeinde St. Nikolaus unterstützen möchten.

Konto Nr.: DE 85 3106 0517 0100 0020 19 = Volksbank Mönchengladbach                                                            (Auf Wunsch können auch Spendenquittungen ausgestellt werden.)

Die Sternsinger-Aktion 2021 wird bis zum 02.02.2021 verlängert,  d.h. bis dahin werden noch Tütchen in der Kirche und im Pfarrbüro ausliegen und auch noch Spenden angenommen.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Flachsenberg unter der Telefonnummer 0175-2910442 wenden.

i.A. für die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Nikolaus Hardt
Barbara Flachsenberg und Christoph Reul

************************************************************************

Bleibt in Seiner Liebe
Wir wären so gerne wie jedes Jahr
bei euch mit dem Segen gewesen.
Nun seht ihr und hört ihr uns leider nicht.
Dafür könnt ihr von uns was lesen:

Der Segen kommt diesmal auf ganz neuem Weg,
und doch bleibt er bei euch dies Jahr.
Wir wünschen ein gutes, gesundes und keins,
das ist, wie das vorige war.

So helft uns zu helfen den Kindern der Welt;
nie war das so wichtig wie heut‘!
Bleibt in Gottes Liebe und in Seiner Hut!
Bis nächstes Jahr, Ihr lieben Leut!
(Daniela Dicker)