GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Ökumenischer Kreuzweg für Gerechtigkeit 2021 digital

„Wo bleiben wir? – GEMEINSAM Zukunft gestalten!”

Datum:
Freitag, 19. März 2021 0:00 - Sonntag, 21. März 2021 0:00

Leider musste der „Ökumenische Kreuzweg für Gerechtigkeit“ im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Auch oder gerade in der Zeit der Pandemie ist es wichtig, Gesicht zu zeigen für die Menschen, die in unserer Stadt Mönchengladbach leben und benachteiligt sind; sei es durch Arbeitslosigkeit, Armut im Alter, prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Kinderarmut oder die Situation, Kinder allein großziehen zu müssen. Hinzu kommt, dass immer mehr Menschen von Einsamkeit betroffen sind.

Deshalb gibt es dieses Jahr den Ökumenischen Kreuzweg für Gerechtigkeit 2021 digital.

Die einzelnen Stationen werden coronagerecht durchgeführt und per Video aufgezeichnet.

Der Auftakt wird in diesem Jahr vom Ökumene-Ausschuss Stadtmitte gemeinsam mit Pfr. Peter Blättler und Pfr. Dirk Sasse gestaltet.

Stationen sind:

kfd-Regionalverband: Volle Gleichberechtigung für alle – In Kirche und Gesellschaft

Volksverein/SKM Rheydt: Den Menschen in die Mitte holen

Aktion Friedensdorf: Horizonte weiten - Gemeinsam stark für Kinder in der EINEN WELT

GdG Rheydt-West: Zukunft gestalten - den Wandel gestalten

Sant´ Egidio: Keiner rettet sich allein!

Arbeitslosenzentrum: Eine warme Mahlzeit am Tag - eine Frage der Gerechtigkeit!?

Nehmen Sie sich die Zeit! Schauen Sie sich den Kreuzweg an und gehen Sie digital mit!

www.region-mg.de oder folgen Sie dem untenstehenden Link