GdG St. Peter Mönchengladbach-West

Heiraten in unserer GDG

Was tun, ...
... wenn Sie kirchlich heiraten möchten?

Gott um seine Segen für Ihre Ehe zu bitten und sich gegenseitig diese Sakrament zu spenden, ist ein bewegender Moment, nicht nur für die Eheleute, sondern für die ganze Familie und alle Freunde, die sich mit ihnen verbunden fühlen. Natürlich ist dies meistens mit einem großen Fest verbunden. Alles will gut geplant sein. Darum bitten wir Sie, sofort den Termin Ihrer kirchlichen Trauung in diese Planungen direkt mit einzubeziehen. Melden Sie sich bitte dazu im Zentralen GdG-Büro. 
Vor der Trauung findet dann mit dem Priester ein Traugespräch statt. Hierzu bringen Sie bitte einen Auszug aus dem Taufregister mit, der zum Datum der Trauung nicht älter als 6 Monate sein sollte (erhältlich beim Tauf-Pfarramt).

Es gibt verschiedene Gottesdienstformen, innerhalb derer eine Trauung stattfinden kann. Es gibt die Möglichkeit einer Wort-Gottes-Feier (ohne Kommunionfeier) oder einer Eucharistiefeier. Sollte ein Partner evangelisch sein, kann es auch ein ökumenischer Gottesdienst sein, bei dem Pfarrer beider Konfessionen teilnehmen.

Vor der Trauung findet ein Traugespräch mit dem Priester statt, der die Trauung begleitet. Im Gespräch geht es um die Frage nach dem Motiv und den Hintergründen Ihres Wunsches zur Trauung und um die Vorbereitung des Traugottesdienstes. 

Kontakt:

  • Zentrales GdG-Büro St. Peter Mönchengladbach
    Helga Panglisch
    Annakirchstraße 84
    41063 Mönchengladbach
eheringe